Karsten Ringe
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht

Werdegang
1990-1995 Studium der Rechtswissenschaften
1995-1997 Referendariat AG Goslar, STA Braunschweig, Stadt Salzgitter, Anwaltsstation , in Hannover,
AG Braunschweig/Generalstaatsanwaltschaft Braunschweig
1997-2002 Rechtsanwalt in der Kanzlei Willig pp. Hannover
2002 Gründung der Kanzlei Ringe, Dohrmann, Räcker

Schwerpunkte

Verkehrsunfallrecht (Tätigkeitsschwerpunkt)
Allgemeines Zivilrecht (Tätigkeitsschwerpunkt)

Erb/Familierecht (Interessenschwerpunkt)
Miet- und Pachtrecht (Interessenschwerpunkt)

Fachanwalt für Strafrecht
Die Fachanwaltschaft stellt eine Zusatzqualifikation dar, für welche man den Nachweis der besonderen theoretischen und praktischen Kenntnisse gegenüber der Rechtsanwaltskammer führen muss. Derzeit kann in den Rechtsgebieten Arbeitsrecht, Insolvenzrecht, Familienrecht Verwaltungsrecht, Sozialrecht, Streuerrecht und Strafrecht eine Fachanwaltschaft erworben werden. Fachanwälte unterliegen einer Fort und Weiterbildungspflicht. Zu den Aufgaben eines Fachanwalts für Strafrecht gehört u.a. das allg. Strafrecht, Strafprozessrecht, Revisionsrecht, Betäubungsmittelrecht, Wirtschaft- und Steuerstrafrecht, Verkehrsstrafrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht, Jugendstrafrecht, Strafvollstreckungsrecht etc. Dazu gehören Grundkenntnisse der Psychatrie, der Rechtsmedizin, Kriminalistik und der technischen Analyse von Verkehrsunfällen.

Copyright © RDR
Webseiten von LSM GmbH